Tischspiele ist ein großer Trottel der Casino-Welt. Spielautomaten sind immer noch die beliebtesten, aber die Tischspiele sind amüsant und aufregend. Die beliebtesten Tischspiele sind natürlich Blackjack und Roulette. Einige andere häufige Tischspiele in Casinos sind Poker, Craps, Baccarat und Caribbean Stud. Offensichtlich gibt es Tonnen von verschiedenen Tischspielen in Casinos, aber diese sind am häufigsten gespielt. Wir werden mehr Details über einige der Spiele erklären.

Der klassische BlackJack

Wie oben erwähnt, ist Blackjack eines der meist verbreiteten Spiele in Casinos und wahrscheinlich das beliebteste Kartenspiel. Vielleicht ist Poker auch da oben, aber Blackjack ist mehr für die durchschnittlichen Personen und nicht so viel Fähigkeiten wie beim Poker.

Das Spiel ist sehr mit Nummer 21 verbunden, was auch sehr sinnvoll ist. Die Zahl 21 ist die absolut beste Zahl, die Sie gemäß den Regeln erhalten können. Während einer Runde sollten Sie so nah wie möglich an der Zahl 21 sein, wenn Sie eine Zahl darüber bekommen, werden Sie so genannt “Fett” und Sie haben gegen den Händler verloren. Der Dealer, auch bekannt als Croupier, ist derjenige, den Sie wieder spielen und müssen besiegen, um etwas Geld zu gewinnen.

Etwas, das bei diesem Spiel heraussticht, ist, dass Sie nicht nur ein Kartenspiel verwenden, sondern mehrere Kartenspiele. Die Karten an sich sind etwas anders als normale Kartenspiele. Alle angezogenen Karten sind gleich 10 und die Sonderkarte ist das Ass, das 1 oder 11 wert ist. Abgesehen von diesen Ausnahmen sind alle anderen Karten gleich wert wie ihre Zahlen.

Die Regeln können je nach Spielort variieren, und wir werden das kurz durchgehen. Wie oben erwähnt, ist alles über 21 wertlos, und der Dealer muss auf allen Zahlen zwischen 17 und 21 bleiben. Wenn der Dealer eine Nummer unter 17 bekommt, muss er immer eine andere Karte nehmen. Dies unterscheidet auch einige Casino Regeln voneinander. Manchmal müssen die Händler bei 16 oder 19 statt 17 stoppen.

Zusätzlich gibt es einige Regeln, die dir sagen, wann du deine Einsätze verdoppeln darfst. Wenn ein Spieler seinen Einsatz verdoppelt, erhält er nur eine weitere Karte. Die letzte Möglichkeit, die ein Spieler auf die Runde ausüben muss, besteht darin, die Karten zu teilen, wenn sie den gleichen Wert haben. Das Aufteilen der Karten bedeutet auch, dass der Spieler eine zusätzliche Hand zum Spielen hat, die den Spieler auffordert, einen anderen Einsatz einzusetzen, in anderen Worten “doppelt”.

Das aufregende Roulettespiel

Roulette ist auch ein sehr klassisches und nettes Kasinospiel, das normalerweise einen Croupier verlangt.
Die regelmäßige Online-Version von Roulette hat keinen Croupier, aber wenn Sie es bevorzugen, können Sie
Spielen Sie einfach im Online-Live-Casino. Es gibt wahrscheinlich keine Casinos da draußen, die nicht anbieten
das Spiel Roulette, es ist so beliebt.

Die Regeln sind nicht so geradlinig wie bei Blackjack, oder die tatsächlichen Spielregeln sind sehr
Einfach ist es das Wettsystem, das ein wenig verwirrend sein könnte. In einfachen Worten setzen Sie ein
Bei einer Zahl dreht der Dealer das Rad und wirft einen Ball, der bei einem der beiden endet
die Zahlen zwischen 0 und 36. Wenn Sie die Nummer haben, werden Sie gewinnen. Sie können auch wetten
auf einer Farbe der Nummer. Obwohl es eine andere Dimension gibt. Die Zahlen
zwischen 1 bis 36 haben 50% rot und 50% schwarz als eine Farbe auf dem Rad, und die
Nummer 0 hat die Farbe Grün.

Verschiedene Wettsysteme

Der Wettteil des Spiels ist auch eine Art Geschicklichkeitsspiel, weil es ein paar gibt
verschiedene Optionen, wenn es um Wettstrategie geht. Wenn ein Spieler Geld auf ein
Nummer und der Ball endet bei dieser Zahl, der Spieler erhält 35 Mal das Geld zurück. Gewöhnlich wählten die Spieler entweder auf Rot oder Schwarz, das ist die gängigste Strategie.

Sie müssen jedoch nicht jede Zahl auf nur eine Zahl setzen, Sie können immer teilen und erhalten mehr Zahlen in einer Runde. Sie haben mehrere Optionen zur Auswahl, mit denen Sie mehrere Bereiche mit einem Zähler abdecken können. Offensichtlich wird dies Ihre Chancen beeinflussen und Ihren Vorsprung verringern, je mehr Zahlen Sie abdecken. Sie können entweder 1, 2 oder 4 Zahlenfelder mit einem Zähler abdecken. Sie können aber auch mehrere Zahlen auf dem Tisch haben. Unten können Sie die verschiedenen Optionen und deren Ergebnisse sehen.

1 Zahlen: 35 Mal wetten Sie – Ebene auch bekannt als gerade oben
2 Zahlen: 17 mal deine Wette – Cheval auch bekannt als Split
3 Zahlen: 11 mal Ihre Wette – Transversal auch als Straße bekannt
4 Zahlen: 8 Mal Ihre Wette – Carre auch als Ecke bekannt
6 Zahlen: 5-mal Ihre Wette – Einfach auch bekannt als sechs Zeilen
12 Zahlen: 2 mal Ihre Wette – Spalte auch bekannt als Dutzend
18 Zahlen: 1 Mal Ihre Wette – rot oder schwarz, hoch oder niedrig

The Red Bet strategy

Although, you will only double your bet when betting on a colour, so the upside is much better on the numbers. This strategy is also known known as the Red Bet strategy, since most of the gambler who play on colours tend to bet on the colour red. According to this system you should always double your stake on red after each round, and the black should be the same constant bet. The initial bet should be on red only, but in the next round you double up the red, and bet on black with the same initial amount that you had on red. You should do the same procedure over and over again, and you will always have the chance of winning as long as the ball do not end up on green.

Try it out for free!

The rule of roulette might not be very difficult to understand but as we have presented there are a number of different strategy you can choose from when it comes to the bet. Therefore, we would like to recommend our readers to try out roulette without betting any real money. You can actually play roulette for free without any money. In this way you can easily find and try what strategy that is best suited for you. It is also a good way of figuring out even if you like the game or not. Good Luck!